• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Neuer Schwung für Küstenautobahn A20

18.05.2011

HANNOVER Die CDU hat eine Initiative zum Bau der Küstenautobahn A 20 gestartet. Die Landtagsfraktion verabschiedete am Dienstag in Hannover einstimmig ein Positionspapier, in dem ein zügiger Bau der Autobahn im Nordwesten gefordert wird.

Sie sei für Niedersachsen „unverzichtbar“, heißt es in dem Papier. „Die A 20 ist eines der ganz entscheidenden und großen Neubauprojekte in Deutschland“, sagte Ministerpräsident David McAllister. Sie habe eine „raumerschließende Funktion“ für Oldenburg und Ostfriesland und sei für die Hinterlandanbindung der Häfen „unerlässlich“.

CDU-Fraktionschef Björn Thümler (Berne) erklärte, er hoffe auf einen Baubeginn im Jahr 2013. Er kündigte eine weitere Untersuchung des Trassenverlaufs in den Landkreisen Ammerland, Friesland und Wesermarsch an.

Die A20 soll von Westerstede nach Drochtersen an der Elbe führen. Grüne und Linke im Landtag kritisierten das Milliarden-Projekt. Weder der Bedarf noch die Finanzierung sei nachgewiesen. Linken-Fraktionschef Hans-Henning Adler (Oldenburg) sprach von einem „verantwortungslosen Eingriff in die Natur“.

Weitere Nachrichten:

CDU | Grüne | Linke

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.