• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Notfallseelsorge auch für Muslime

18.02.2015

Osnabrück Polizei, muslimische Verbände und Wissenschaftler wollen in Niedersachsen eine muslimische Notfall- und Polizeiseelsorge etablieren. Ähnlich wie im christlichen Bereich müsse es in Zukunft auch verlässliche Ansprechpartner auf muslimischer Seite geben, sagte Landespolizeipräsident Uwe Binias am Dienstag am Rande einer Tagung zu diesem Thema an der Universität Osnabrück. Die Polizei arbeitet bereits mit der Konföderation evangelischen Kirchen in Niedersachsen zusammen.

Es gebe immer mehr Kollegen muslimischen Glaubens, sagte Binias. Sie bräuchten in Krisensituationen wie nach Unfällen, Katastrophen oder Gewaltverbrechen kompetente Hilfe und Beratung. Für alle Beamten könne es zudem eine große Hilfe sein, wenn sie etwa beim Überbringen schlimmer Nachrichten auf die Begleitung durch muslimische Seelsorger zählen könnten. Auch wenn Opfer von Gewaltverbrechen oder deren Angehörige eine längerfristige Betreuung benötigten, könnten die muslimischen Seelsorger helfen, so Binias.

Bisher funktioniere das vor allem in größeren Städten wie Köln oder Wiesbaden bereits in Ansätzen, sagte der Präsident. „Es hängt aber noch sehr stark von persönlichen Beziehungen ab, ob Kollegen zum Beispiel von einem Mitarbeiter einer Moscheegemeinde unterstützt werden.“ Er setze darauf, dass durch die Verhandlungen für einen Staatsvertrag zwischen dem Land und den muslimischen Verbänden auch die muslimische Notfall- und Polizei-Seelsorge offiziell genehmigt und institutionalisiert werde.

Auch die muslimischen Verbände unterstützten das Vorhaben. Die Entwicklung einer eigenen Seelsorge in allen Bereichen ist nach Ansicht des islamischen Theologen Esnaf Begic vom Institut für Islamische Theologie der Uni Osnabrück dringend notwendig. Dazu gehörten neben der Seelsorge in der Polizeiarbeit auch die Krankenhaus- und Gefängnisseelsorge. Im Islam funktioniere Seelsorge bislang eher als Alltagsseelsorge im Familien- und Freundeskreis.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.