• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Kein Wort über Rodewalder Wolf

19.02.2019

Oldenburg /Hannover Zum weiteren Vorgehen der Behörden beim geplanten Abschuss des Rodewalder Wolfes hat das niedersächsische Umweltministerium zunächst keine Angaben machen wollen. Das Verwaltungsgericht Oldenburg hatte am Freitag einen gegen den Abschuss gerichteten Eilantrag des Freundeskreises freilebender Wölfe abgelehnt. Daraufhin hatte der Vereinsvorsitzende erklärt, er werde Einspruch einlegen. Das Gericht habe die Rechtmäßigkeit der Genehmigung bestätigt, sagte Umweltminister Olaf Lies (SPD) am Freitag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.