• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Osnabrück streitet um Christian Wulff

28.06.2014

Hannover /Osnabrück In Osnabrück gibt es neuen Streit um Ex-Bundespräsident Christian Wulff: Der Betriebsrat von Volkswagen Osnabrück spricht sich für die Verleihung der Ehrenbürgerwürde an den Osnabrücker CDU-Politiker aus. In einem Brief an den Oberbürgermeister verweist der Betriebsrat auf die Verdienste Wulffs um den Automobilstandort Osnabrück. Gegen die Ehrenbürgerwürde ist die Belegschaft des Ameos-Klinikums, weil Wulff in seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident für die Privatisierung des ehemaligen Landeskrankenhauses verantwortlich war.

Es sei Wulffs persönlicher Verdienst, dass nach der Karmann-Insolvenz der industrielle Kraftfahrzeugbau in Osnabrück erhalten geblieben sei, heißt es in dem vom Betriebsratsvorsitzenden Wolfram Smolinski und dessen Stellvertreter Gerhard Schrader (der auch CDU-Ratsherr ist) unterschriebenen Brief.

Eine große Mehrheit für eine Ehrenbürgerschaft Wulffs ist im Rat zurzeit nicht in Sicht. Denn die SPD sieht die Ehrenbürgerwürde für Wulff kritisch. Fraktionschef Frank Henning verweist auf ein Gespräch mit dem Betriebsratsvorsitzenden der Ameos-Klinik, Michael Krömker. Die Belegschaft habe durch den von der Wulff-Regierung eingeleiteten Verkauf des Krankenhauses deutliche Nachteile erlitten. So verweigere Ameos den Abschluss eines neuen Tarifvertrages.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.