• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Piraten kapern ostfriesischen Frachter vor Nigeria

10.02.2017

Abuja Vor der Küste Nigerias haben Piraten ein Frachtschiff eines ostfriesischem Unternehmens überfallen und acht Menschen als Geiseln genommen. Es handle sich dabei um sieben Russen und einen Ukrainer, teilte die russische Botschaft in Abuja der Agentur Tass zufolge am Mittwoch mit.

Die Piraten stürmten demnach bereits am Sonntagmorgen das Schiff „BBC Caribbean“, das dem ostfriesischen Unternehmen Briese Schiffahrt gehört. Die Firma bestätigte die Entführung. Nach einem Schusswechsel seien die Seeleute gefangen genommen worden. Zum Verbleib der Männer war zunächst nichts bekannt. Die russische Botschaft habe bei den nigerianischen Behörden um Hilfe bei den Ermittlungen gebeten, hieß es.

Weitere Nachrichten:

bbc Caribbean | BBC Caribbean | BBC

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.