• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Spende als Grundstock für einen Garten

29.04.2011

OVELGöNNE Nur mit Beharrlichkeit und Engagement vieler Beteiligter entwickelt sich die Werk- und Lebensgemeinschaft Ovelgönner Mühle weiter. Dieser gemeinschaftliche Einsatz wird belohnt: Am Donnerstag nahmen Thorsten Abbinghoff und Ilka Morr für die Mühle einen Scheck über 1600 Euro entgegen, den Hans Riedel von der Gesellschaft Parlament aus Wuppertal überreichte. „Das wird der Grundstock für unseren Garten hinter der neuen Wäscherei“, wusste Morr gleich einen Verwendungszweck für den unerwarteten Geldsegen. „Als kleine Einrichtung haben wir im Vergleich zu den großen nur ein sehr bescheidenes Budget“, verwies sie auf die Notwendigkeit von Spenden.

Hans-Peter Eiche, dessen Ziehsohn in der Einrichtung lebt, hatte den Verein aus Wuppertal auf die Ovelgönner Mühle aufmerksam gemacht – nicht zuletzt, weil viele Wuppertaler hier leben.

Die Gesellschaft Parlament ist ein Zusammenschluss von Menschen, die den kulturellen Austausch und die Geselligkeit auf christlicher Grundlage pflegen. Der Verein wurde 1845 ursprünglich gegründet, um Katholiken in der Diaspora zusammen zu bringen. Mittlerweile werden aber Interessierte aller Glaubensrichtungen aufgenommen.

Hans Riedel, der gemeinsam mit seiner Frau Maria sowie mit Hans-Peter Eiche und Silvia Abbinghoff zur Spendenübergabe angereist war, kündigte an, dass die Spende keine einmalige Gabe bleiben muss. „Wir kommen wieder“, zeigte er sich sehr angetan von der Einrichtung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.