• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

B 212neu: Umfahrung von Delmenhorst fraglich

19.07.2013

Delmenhorst /Ganderkesee Im niedersächsischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium wird die B 212neu auf den Prüfstand gestellt: „Wir wollen uns die Situation für den Raum Delmenhorst/Ganderkesee noch einmal genau anschauen“, sagte Ministeriumssprecher Christian Budde am Donnerstag.

Hintergrund der neuen Überlegungen ist die Vorschlagsliste für den Bundesverkehrswegeplan 2015. Darin hat die Landesregierung die umstrittene Delmenhorster Ortsumfahrung über Ganderkeseer Gebiet nicht aufgenommen und sich damit hinter die Position der Gemeinde Ganderkesee gestellt. Weil durch die geplante Verlängerung der B 212neu von Harmenhausen (Wesermarsch) bis zur Landesgrenze Bremen/Niedersachsen aber ein deutlich höheres Verkehrsaufkommen in der Stadt Delmenhorst prognostiziert wurde, wären zu deren Entlastung andere Lösungen erforderlich.

Das Land hat daher jetzt einen Verzicht auf die Anbindung der B 212neu an die Landestraße 875 nördlich von Delmenhorst angeregt. Ebenso denkbar wäre eine „halbe“ Anbindung: nur in Richtung Wesermarsch. Dadurch könne der Neubau einer Delmenhorster Ortsumfahrung möglicherweise überflüssig werden, hieß es.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.