• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Vier Ausschüsse – zwei Vertreter

05.11.2011

JADERBERG Am Ende der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates Jade im Schützenhof Jaderberg werden die Stimmzettel knapp. „Eine Sitzung mit so vielen geheimen Stimmenabgaben habe ich noch nicht erlebt“, sagt Jades Bürgermeister Henning am Tag danach.

Hans Otto Rohde (SPD), ältester und dienstältester Ratsherr, eröffnet die Sitzung. Lediglich eine Gruppenbildung gibt es zu vermelden. Die Grünen und Alleinkandidat Udo Eilers bilden sie, Ulrich van Triel ist Fraktionschef der Gruppe sowie der Grünen.    Jörg Schröder übernimmt den Fraktionsvorsitz der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG), Johan Scholt­albers für die SPD, Alken Tiarks für die CDU. Hans Otto-Rohde wird als Ratsvorsitzender wiedergewählt, Hans-Joachim Janßen setzt sich bei der Abstimmung als stellvertretender Ratsvorsitzender durch.    Vier Beigeordnete bilden mit Henning Kaars den Verwaltungsausschuss: Helmut Höpken, Armin Hasler, Udo Kraudelt sowie Alken Tiarks. Als Stellvertreter können im Verhinderungsfall Jörg Schröder, Hans-Otto Rohde, Hans-Joachim Janßen sowie Uwe Heuermann einspringen.    Der Rat spricht sich für zwei gleichberechtigte ehrenamtliche Vertreter des Bürgermeisters aus. In den Wahlgängen setzen sich Helmut Höpken und Alken Tiarks durch.

Bei der Bildung der Ausschüsse lässt Jades Bürgermeister Kaars erstmals an diesem Abend die Muskeln spielen. Er setzt den Vorschlag durch, die Zahl der Ausschüsse von fünf auf vier zu verringern. Der Bäderausschuss wird in den neuen Ausschuss Finanzen und Wirtschaft integriert. UWG und CDU stimmen mit Kaars für diese Lösung. Die Gruppe Grüne/Eilers und die SPD unterliegen mit acht zu neun Stimmen.    Den Vorsitz im Finanz- und Wirtschaftsausschuss übernimmt Frank Pargmann, Stellvertreter ist Jörg Schröder. Armin Hasler, Udo Kraudelt und Alken Tiards komplettieren das Gremium.    Den Bauausschuss bilden Hans-Joachim Janßen (Vorsitz), Johan Scholtalbers (Stellvertreter), Jörg Schröder, Werner Peters.    Uwe Heuermann ist Vorsitzender des Schulausschusses, Erwin Peters sein Stellvertreter. Dazu gehören Udo Eilers, Carola Demuth und Finn Hanke.    Hans-Otto Rohde (Vorsitzender), Ulrich van Triel (Stellvertreter), Helmut Höken, Finn Hanke und Uwe Heuermann besetzen den Feuerwehrausschuss.

Auf Antrag der Gruppe wird das Thema Bahnhaltepunkt Jaderberg behandelt. Kaars erläutert, dass zwei Angebote für eine Kosten-Nutzen-Analyse vorliegen, dass aber landespolitisch der Druck für den Bahnhaltepunkt in Jaderberg noch erhöht werden müsse.

Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304

Weitere Nachrichten:

Schützenhof Jaderberg | SPD | UWG | CDU | Grüne

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.