• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Amtsführung: Oberbürgermeister Wagner kündigt Offensive an

10.01.2018

Wilhelmshaven Der Wilhelmshavener Oberbürgermeister Andreas Wagner (CDU, 49) will sich am Sonntag öffentlich zu der Diskussion über seine Amtsführung äußern. Die öffentliche Klarstellung soll auf dem Neujahrskonvent der Stadt erfolgen, zu dem alle Bürger der Stadt um 11.30 Uhr ins Neue Gymnasium eingeladen sind.

Am Tag zuvor will sich Wagner vor dem Kreisvorstand der CDU erklären. Nach NWZ-Informationen wurde in diesem Zusammenhang eine für den gestrigen Dienstag vorgesehene Sondersitzung des CDU-Vorstands auf Bitten Wagners auf Sonnabend verschoben. Der CDU-Vorstand hatte Wagner eingeladen, um ihn zu der unklaren Urlaubssituation und anderen Themen der Amtsführung sowie zu einer möglichen Bewerbung für die Oberbürgermeisterwahl im Jahr 2019 zu befragen.

Dabei geht es um eine im Rathaus kursierende Liste, nach der Wagner erheblich mehr Urlaub genommen haben soll als ihm zustehe. Von insgesamt 19 Wochen Abwesenheit für Urlaub, Kur und Wehrübungen war die Rede. Außerdem wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche kritische Fragen zu Kilometerabrechnungen, Reise- und Hotelkosten sowie zur dienstlichen Handynutzung gestellt. Oberbürgermeister Wagner selbst hat die Vorwürfe bereits gegenüber der NWZ pauschal zurückgewiesen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jürgen Westerhoff Redakteur / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2055
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.