• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Zuwanderer streben in die Großstädte

12.07.2016
NWZonline.de NWZonline 2016-07-12T05:09:41Z

Migration:
Zuwanderer streben in die Großstädte

Hannover/Osnabrück Die deutschen Großstädte werden nach Ansicht des Migrationsforschers Jochen Oltmer immer mehr zu Anziehungspunkten für Zuwanderer. Großstädte seien Zentren von Innovation und Wirtschaftswachstum, erläuterte Oltmer. Sie hätten einen sehr ausdifferenzierten Arbeitsmarkt, der viele Chancen biete. In Frankfurt am Main etwa betrage der Anteil der unter sechs Jahre alten Kinder mit Migrationshintergrund schon 80 Prozent.

Widerstände vonseiten der alteingesessenen Bürger könnten diese Entwicklung nicht aufhalten, unterstrich Oltmer. Der Abwehrkampf der Mehrheit führe aber zu Diskriminierung und Ausgrenzung. Darauf reagierten manche Zuwanderer mit Fundamentalismus. Um dem entgegenzuwirken, müsse die Bildungsgerechtigkeit verbessert werden, forderte er.