Oldenburg - Rebecca Harms, Mitglied des Europäischen Parlaments für Bündnis 90/Die Grünen, wird an diesem Freitag ab 18 Uhr im Schlosssaal im Oldenburger Schloss über „Das Projekt Europa in Zeiten des Populismus“ reden. Dem Vortrag schließt sich eine Podiumsdiskussion darüber an, ob wir eine neue Idee von Europa und ein neues Politikverständnis brauchen.

Auf dem Podium werden neben Harms Prof. Dr. Jan Delhey von der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg, Prof. Dr. Jürgen Gerhards von der Freien Universität Berlin und Prof. Dr. Martin Heidenreich von der Oldenburger Carl-von-Ossietzky-Universität sitzen.

In das Thema einführen wird Prof. Dr. Meinhard Simon, Vizepräsident der Oldenburger Universität.