• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Ahmed Assi al-Dscharba

09.07.2013

Ahmed Assi al-Dscharba ist es gelungen, in der tief gespaltenen syrischen Opposition die meisten Stimmen auf sich zu vereinen. Der bislang weitgehend unbekannte neue Präsident der Nationalen Koalition hat bittere Erfahrungen mit dem Regime von Präsident Baschar al-Assad gemacht: Nach Angaben der Koalition wurde Al-Dscharba zu Beginn des Aufstands im März 2011 vom berüchtigten Geheimdienst festgenommen und verhört.

Der Stammesführer gehört zur liberalen Gruppe des Dissidenten Michel Kilo. Er wird von Saudi-Arabien unterstützt.

Al-Dscharba wurde 1969 in der Stadt Kamischli nahe der türkischen Grenze geboren. In Beirut studierte er Jura, wurde später Geschäftsmann. Der Sunnit spielte in den vergangenen Monaten eine zentrale Rolle bei dem Versuch, westliche und arabische Staaten davon zu überzeugen, die Rebellen mit Waffen zu beliefern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.