• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Engagierter Amtsträger

18.12.2019

Nach sieben Jahren Amtszeit wurde Dieter Schnittjer von seiner Position als Regierungsbrandmeister am Dienstag feierlich verabschiedet. Ehrenamtlich ist der 58-Jährige, der aus Lemwerder in der Wesermarsch stammt, bereits seit 1971 in der Feuerwehr aktiv. Mit 16 Jahren wechselte er von der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr. Bis Ende 2012 war er dort der Ortsbrandmeister von Lemwerder. Dieses Amt musste er abgeben als er zum Regierungsbrandmeister gewählt wurde und Anfang 2013 das Amt übernahm.

„Meine besonderen Erinnerungen sind die vielen positiven Ergebnisse unserer Gremienarbeit der Arbeitskreise und Dienstbesprechungen im Oldenburgischen Feuerwehrverband“, sagt Schnittjer. „Hier wurden kreative, nutzenorientierte und zukunftsweisende Arbeitsvorlagen für die Feuerwehren engagiert erarbeitet. Hier gestalten zu können und mitzuwirken, ist eine sehr schöne Erinnerung.“

Während seiner Amtszeit hätten die Herausforderungen für die Feuerwehren sprunghaft zugenommen, sagt Schnittjer. „Die vielfältigen Aufgaben erfordern immer mehr Spezialisten.“ Den Einheitsfeuerwehrmann werde es immer weniger geben können. Sicher sei auch, dass die Herausforderungen an Einsatzkräfte, Funktionsträger sowie die Ausbilder und verantwortliche Betreuer der Kinder- und Jugendfeuerwehren ein hohes Engagement, schnellere Reaktionen und modernes Handel erfordern.

Künftig werde er für die Feuerwehren im Beirat des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes engagiert die Verbindungen zwischen Wirtschaft und Feuerwehr stärken, so Schnittjer. „In meiner eigenen Feuerwehr Lemwerder bin ich im Vorstand des Fördervereins und freue mich auf die 11. Jobbörse im Feuerwehrhaus sowie die gemeinsamen Arbeitsdienste zum Osterfeuer.“ Viele Veranstaltungen mit seinen, seit Kindheit vertrauten Feuerwehrfreunden habe er aufgrund der überregionalen Termine nicht wahrnehmen können – dies werde sich nun ändern.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.