• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Ernst Gottfried Mahrenholz

18.06.2014

Seinen 85. Geburtstag feiert an diesem Mittwoch der Jurist und Politiker Dr. Ernst Gottfried Mahrenholz. Er wurde am 18. Juni 1929 in Göttingen geboren und studierte Rechtswissenschaften. Von 1970 bis 1974 war er Staatssekretär und Chef der niedersächsischen Staatskanzlei.

Im Sommer 1981 wurde Mahrenholz Richter beim Bundesverfassungsgericht. Dort sorgte er mit verschiedenen Beschlüssen für Aufsehen, zum Beispiel in den Entscheidungen über die Zivildienstnovelle oder zur Abtreibungsreform. 1987 übernahm Mahrenholz den Vorsitz des zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts und löste Roman Herzog als Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichtes ab. Nach Ablauf seiner Dienstzeit blieb er zunächst im Amt, da sich der Wahlausschuss auf keinen Nachfolger einigen konnte. 1994 übernahm die Berliner Justizsenatorin Jutta Limbach den Posten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.