• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Heiner Wilmer

26.08.2019

Er pilgert mit Jugendlichen, sucht das Gespräch mit den Gläubigen und spricht auch heikle Themen wie Missbrauch und Reformen in der katholischen Kirche in einer Sprache an, die aufhorchen lässt: Im ersten Jahr seiner Amtszeit hat Hildesheims Bischof Heiner Wilmer schon viel Aufmerksamkeit erregt – in seiner Diözese und darüber hinaus. Wilmer präsentiert sich volksnah. Aus seiner emsländischen Herkunft macht der trotz seiner 58 Jahre jugendlich wirkende Bischof keinen Hehl. Gerne erzählt er von Treckerfahrten auf dem elterlichen Hof und gibt Kostproben seiner plattdeutschen Muttersprache. Zugleich lässt er in seine Reden immer wieder Sätze auf Englisch, Italienisch oder Französisch einfließen. So wirkt er sympathisch und bodenständig – und zugleich gebildet und weltoffen. Eine Art, die bei vielen Zuhörern ankommt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.