• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Karl-Heinz Brunner

17.09.2019

Mit dem Rückzug des SPD-Bundestagsabgeordneten Karl-Heinz Brunner (66) von der Kandidatur für den Parteivorsitz verbleiben nunmehr sieben Duos aus jeweils einer Frau und einem Mann.

Dem gebürtigen Münchner gelang 2013 im Wahlkreis Neu-Ulm der Bundestagseinzug über die SPD-Landesliste Bayern. 2017 wurde er wiedergewählt. In Berlin ist er stellvertretender Sprecher seiner Fraktion und Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Dort ist er zuständig für das Unternehmensinsolvenzrecht sowie die Gleichstellung von Lesben und Schwulen. Brunner ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Nach dem BWL-, Rechtspflege- und Management-Studium in Reutlingen, München, Starnberg und Preßburg war Brunner erst am Amtsgericht und für die Staatsanwaltschaft Kempten (Allgäu) tätig. Zwischen 1990 und 2002 war er dann Bürgermeister der Stadt Illertissen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.