• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Moon Jae In

10.05.2017

Für den linksliberalen Oppositionspolitiker Moon Jae In war die Wahl in Südkorea nach eigenen Worten die möglicherweise „letzte große Herausforderung“ seines Lebens. Er hat sie erfolgreich gemeistert: Der 64-Jährige wird wohl neuer Präsident – in sehr herausfordernden Zeiten. War Moon beim letzten Urnengang vor fünf Jahren der konservativen Park Geun Hye noch relativ knapp unterlegen, wird der ehemalige Studentenführer und frühere Menschenrechtsanwalt nun Nachfolger der mittlerweile abgesetzten Park – der Tochter des Diktators Park Chung Hee, wegen dem er in den 70ern im Gefängnis saß.

Moon ist ein Befürworter eines aktiven Annäherungskurses zur kommunistischen Führung in Nordkorea. Er betonte immer wieder, wie wichtig die Allianz Südkoreas mit den USA ist, kündigte aber auch für den Fall seines Siegs an, eine ausgeglichenere Beziehung zu Washington schaffen zu wollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.