• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Riexinger und Kipping

11.06.2018

Das ungleiche Duo Katja Kipping und Bernd Riexinger steht seit 2012 an der Spitze der Linkspartei. Untereinander geht es ziemlich harmonisch zu. Heftige Kämpfe liefern sie sich allerdings mit der Führung der Bundestagsfraktion – allen voran mit deren Chefin Sahra Wagenknecht.

Kipping (40) stammt aus Sachsen. Die Dresdnerin wurde bereits mit 21 Jahren Berufspolitikerin. 1999 zog sie als jüngste Abgeordnete in den sächsischen Landtag ein, 2005 wechselte sie in den Bundestag.

Riexinger (62) stammt aus dem schwäbischen Leonberg. Aus Ärger über Gerhard Schröders Sozialreformen gründete er in Baden-Württemberg die „Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit“ (WASG) mit, die dann in der Linken aufging. Gelernt hat er Bankkaufmann. Schon als Jugendlicher war der Arbeitersohn in der Friedensbewegung engagiert. 2001 übernahm er die Geschäftsführung des Verdi-Bezirks Stuttgart.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.