• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Scott Morrison

25.08.2018

Schatzkanzler Scott Morrison ist von Abgeordneten der australischen Regierungspartei Liberal Party zum neuen Premierminister gewählt worden. Der gläubige, der Pfingstbewegung angehörende Christ wurde für seine umstrittene Flüchtlingspolitik bekannt.

Unter den am Freitag zur Wahl stehenden Kandidaten galt Morrison als bester Wirtschaftsfachmann. In der Liberal Party ist er zudem als Konservativer bekannt, der moderate Positionen akzeptiert. Es wird davon ausgegangen, dass er im Grabenkampf innerhalb der Partei eine Vermittlerrolle einnehmen kann.

Parteikollegen hatte Morrison gesagt, dass er nicht gegen den vorherigen Amtsinhaber Malcolm Turnbull antreten werde. Durch Turnbulls Rücktritt entging Morrison Vorwürfen, sich nicht loyal verhalten zu haben. Turnbull selbst sagte, er sei beeindruckt von der Entscheidung seiner Partei, Morrison als Kandidat zu wählen. Er sei „ein sehr loyaler und effektiver Schatzkanzler“, sagte Turnbull über seinen Nachfolger. Bevor Morrison eine politische Laufbahn einschlug, war der 50-Jährige in der Tourismusbranche tätig. Er ist in der Sydney Pentecostal Church aktiv und Fan des in der Lokalliga spielenden Rugby-Teams Cronulla-Su­therland Sharks.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.