• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Uwe Hück

06.02.2019

Eigentlich wollte Uwe Hück nur zwei Jahre bei Porsche bleiben, sagt er. Doch dann sei ihm ein Vorgesetzter quer gekommen – „und ich hab gesagt, das geht gar nicht“, erinnert sich der scheidende Porsche-Gesamtbetriebsratschef. „Und damals haben alle gesagt, Du musst Betriebsrat werden.“ Also hängte er seine Profikarriere als Thai-Boxer an den Nagel und blieb insgesamt 35 Jahre.

Der 56-Jährige ist für seine flammenden Reden berühmt-berüchtigt. „Ich verwende eine Sprache, die das Volk versteht“, sagte er selbst einmal über sich. Damit will er nun in Pforzheim mit einer eigenen Liste bei der Kommunalwahl antreten. Von seinen Ämtern im VW-Konzern tritt er zurück.

Hück ist als Waisenkind in Heimen aufgewachsen. Er ist SPD-Mitglied. Bei der Porsche-Belegschaft war er als Betriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratschef durchaus beliebt. Ihnen versprach er, in den nächsten Tagen noch eine Abschiedsrunde zu geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.