• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Namen

Wolfgang Ischinger

15.02.2019

Der Mann versetzt einmal im Jahr die bayerische Landeshauptstadt für rund 48 Stunden in den Ausnahmezustand: Seit 2008 ist Wolfgang Ischinger Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz. Sie wird an diesem Freitag mit rund 600 hochkarätigen Teilnehmern – darunter 30 Staats- und Regierungschefs – sowie zahlreichen Veranstaltungen zu außen- und sicherheitspolitischen Themen eröffnet.

Der 72-Jährige hat eine klassische Diplomatenkarriere absolviert. Er war Referent von Außenminister Hans-Dietrich Genscher, Beamteter Staatssekretär im Auswärtigen Amt unter Joschka Fischer sowie Botschafter in Washington (2001 bis 2006) und danach in London.

Im Frühjahr 2008 wurde er auf eigenen Antrag vom Auswärtigen Dienst beurlaubt, um dem Wunsch der Bundesregierung Merkel entsprechend den Vorsitz der Münchner Sicherheitskonferenz als Nachfolger von Horst Teltschik zu übernehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.