• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Jan-Ole Gersters „Lara“ eröffnet Filmfest Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Zweiter Film Nach „oh Boy“
Jan-Ole Gersters „Lara“ eröffnet Filmfest Oldenburg

NWZonline.de Nachrichten Politik

Russen wollen Syrien bei Luftverteidigung helfen

08.04.2017

Beirut Das russische Militär will Syrien nach dem US-Angriff auf eine Luftwaffenbasis in der Provinz Homs bei der Stärkung der Luftverteidigung helfen. Eine Reihe von Maßnahmen werde in Kürze umgesetzt, um dabei behilflich zu sein, die empfindlichsten Einrichtungen zu schützen, sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am Freitag. Die Standorte des russischen Militärs in Syrien seien zuverlässig gesichert, sagte er.

Die Effizienz des Raketenangriffs der USA sei sehr gering gewesen, sagte Konaschenkow. Nur 23 der 59 Tomahawk-Raketen hätten den Luftwaffenstützpunkt Al-Schairat erreicht. Dabei seien sechs MiG-23-Kampfjets der syrischen Luftwaffe zerstört worden. Die Flugzeuge hätten sich in Reparatur befunden. Die Landebahn der Basis sei ebenso unbeschädigt geblieben wie andere syrische Kampfflugzeuge.

Kommentar zum US-Angriff in Syrien: Klare Verhältnisse zwischen Trump-Regierung und Russland

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.