• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Satiriker hält sich für wichtig

08.04.2019
Betrifft: „Böhmermann verklagt Merkel – Gedicht: Satiriker will Kanzlerin Aussage zu ’Schmähkritik’ untersagen lassen“, Meinung, 3. April

Anscheinend hält sich dieser „Satiriker“ für sehr wichtig. Vielleicht will er sich mit dieser nach meinem Empfinden absurden Klage ja auch mal wieder ins öffentliche Licht rücken? Sein „Schmähgedicht“ zu Erdogan ist schlicht und ergreifend geschmacklos, in meiner alten Heimat Ruhrpott würde man sagen „siebte Sohle“. Es ist schlimm genug, dass in den sozialen Medien oft auf übelste Art und Weise beleidigt, gehetzt und verleumdet wird. Wohin gehen wir, wenn dies auch noch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen geschieht? Werden Worte oder auch Musik und Kunstwerke veröffentlicht, fallen sie einer Vielzahl von Menschen anheim, die damit nicht zwangsläufig auch die Gefühle und Intentionen der Autoren verbinden – im Gegenteil: Die Interpretationen können sehr verschieden sein. Wenn ich also zum Beispiel auf dem Deich spazieren gehe und einen anderen Menschen in witziger Absicht als Schaf-ficker tituliere, muss ich damit rechnen, dass mein Gegenüber dies überhaupt nicht witzig findet, sondern sich beleidigt fühlt.

Dr. Alfred Jensen
Varel-Dangast

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.