• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Schmidt als Major der Bundeswehr

02.06.2017
Betrifft: „Mehr Stauffenberg“, Kommentar von Alexander Will zur Sachlage bei der Bundeswehr, Meinung, 13. Mai

Helmut Schmidt hat Ende der fünfziger, Anfang der sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts bei der Bundeswehr in Hamburg beim Flak-Bataillon 44 zwei Wehrübungen geleistet. Nach der ersten wurde er Hauptmann der Reserve der Bundeswehr, darauf hat die SPD Hamburg ihn aus dem Vorstand des Ortsvereins gejagt. Nach der zweiten Übung wurde er zum Major der Reserve befördert. In dieser Zeit hatte er die Möglichkeit, Kontakt zu allen in Hamburg stationierten Bundeswehreinheiten aufzunehmen. Diese Beziehungen zur Truppe konnte er dann prima nutzen, um als Innensenator bei der Sturmflut 1962 so zu handeln, wie er es gemacht hat. Gibt es ein Bild von Schmidt als Major der Bundeswehr? – Dann an die Wand der Universität!

Renke Siefken (Oberstleut­          nant d.R.); Friedeburg

Weitere Nachrichten:

Bundeswehr | SPD

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.