• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Königin Silvia vermisst deutsches Brot

27.09.2017

Berlin (dpa) - Die schwedische Königin Silvia (73) vermisst deutsches Brot. Auf die Frage, was für sie typisch deutsch sei, sagte die gebürtige Heidelbergerin bei einem dpa-Interview in Berlin: "Das deutsche Brot zum Beispiel".

Das schwedische Knäckebrot sei auch gut. Aber das deutsche Brot sei anders, durch den Sauerteig und das andere Mehl. Mit einer modernen Gepflogenheit kann die Königin nicht so viel anfangen. Die ewigen Selfies? "Es ist eine Geschmacksfrage", sagt Silvia. Aber die Qualität gefällt ihr nicht. Selfies seien doch schlechte Bilder.

In Berlin wurde die schwedische Königin mit dem Theodor-Wanner-Preis ausgezeichnet. Damit würdigte das Institut für Auslandsbeziehungen am Dienstag "ihr soziales Engagement" und "ihren unermüdlichen Einsatz für die Menschenrechte". Am Mittwoch stand ein Besuch auf der Blumeninsel Mainau im Bodensee auf dem Programm. Dort ging es um ein Programm für junge Flüchtlinge.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.