NWZonline.de Nachrichten Politik

Terroristin Reststrafe erlassen

21.04.2018

Stuttgart Das Oberlandesgericht Stuttgart hat der ehemaligen RAF-Terroristin Verena Becker (65) ihre Reststrafe von 430 Tagen erlassen. Becker war 2012 wegen Beihilfe zum Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback und zwei Begleitern im Jahr 1977 zunächst zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. 2014 entschieden die Richter unter Anrechnung anderer Strafen, die Reststrafe für vier Jahre auf Bewährung auszusetzen. Die Frist sei nun vorbei, Becker habe sich nichts zuschulden kommen lassen, sagte ein Gerichtssprecher.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.