• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Jemen: Truppen greifen Zelte der Opposition an

26.09.2011

SANAA Die überraschende Rückkehr von Präsident Ali Abdullah Salih hat die Gewalt im Jemen neu angeheizt. Bei Angriffen der Salih-treuen Truppen auf die Zeltstadt der Opposition im Zentrum von Sanaa sowie gegen die Militäreinheiten des abtrünnigen Generals Ali Mohsen al-Ahmar starben am Wochenende über 40 Menschen. Mehr als 170 Jemeniten erlitten Verletzungen, bestätigten Krankenhausärzte und örtliche Medien. Im südjemenitischen Taiz kamen am Sonntag bei Zusammenstößen zwischen Pro- und Anti-Salih-Milizen drei Menschen ums Leben. Salih hatte sich zuvor in Saudi-Arabien von Verletzungen nach einem Angriff auf seinen Palast erholt.

Augenzeugen berichteten von chaotischen Szenen, als die Salih-Truppen am frühen Sonnabendmorgen die Zeltstadt auf dem Taghier-Platz mit Mörsergranaten beschossen. Allein bei diesem Überfall kamen den Angaben zufolge 17 Demonstranten ums Leben, 54 weitere wurden verletzt. Am Sonntag wurde ein weiterer Demonstrant erschossen. Seit Februar verlangen Hunderttausende im Jemen den Rücktritt Salihs.

Die Opposition geht davon aus, dass Salih einen Bürgerkrieg anzetteln will, um sich dann als „Retter der Nation“ präsentieren zu können. Der seit 33 Jahren autoritär herrschende Staatschef war erst am Freitag überraschend aus Saudi-Arabien zurückgekehrt.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.