• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Nachrichten Politik

UN-Strafgerichtshof

21.07.2011

Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) verfolgt Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Das 1993 vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen geschaffene Sondertribunal in Den Haag ist zuständig für derartige Taten während der Kriege auf dem Gebiet des einstigen Jugoslawien zwischen 1991 und 1999. Vor dem Tribunal wurden mehr als 160 Verdächtige angeklagt. Der prominenteste Angeklagte war der Ex-Präsident Jugoslawiens, Slobodan Milosevic. Er starb 2006 vor dem Ende seines Prozesses in der Untersuchungshaft. Mehr als 60 Angeklagte wurden bislang rechtskräftig verurteilt, 40 Verfahren laufen noch – darunter jene gegen Radovan Karadzic und Ratko Mladic.