• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

CDU-Chefin lässt EVP-Zukunft von Orbans Fidesz-Patei offen

16.03.2019

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat einen Verbleib der ungarischen Regierungspartei Fidesz in der konservativen EU-Parteienfamilie EVP offengelassen.

EVP-Fraktionschef Manfred Weber hat in voller Übereinstimmung mit mir Bedingungen für die Rückkehr von Fidesz nach ihrer anti-europäischen Wahlkampagne in die EVP formuliert", sagte sie der "Rheinischen Post". "Es war eine Frage des Anstands, dass sich Orban für seine Äußerung entschuldigt. Ob das ausreicht, werden wir sehen.

Der Fidesz-Chef, Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban, hatte seine Kritiker in der Europäischen Volkspartei (EVP) als "nützliche Idioten" bezeichnet, die das Geschäft der Linken und Liberalen betrieben. Dafür hat er sich entschuldigt, nicht aber für die EU-kritische Plakatkampagne der Fidez. In der EVP gibt es Bestrebungen, Orbans Partei auszuschließen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.