• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Alte Idole in neuen Serien auf Netflix und Sky

16.05.2019

Oldenburg Zwei sehr unterschiedliche Ikonen melden sich auf Netflix zurück: Uma Thurmann, gelb gewandete Rächerin aus „Kill Bill“ spielt in „Chambers“ die Mutter eines auf mysteriöse Weise gestorbenen Teenager-Mädchens. Christina Applegate, einstmals Al Bundys „Dumpfbacke“ in „Eine schrecklich nette Familie“, tritt in „Dead to me“ als Maklerin auf, die schwarzhumorig den Unfalltod ihres Mannes verarbeitet. In einem sind sich die Seriennerds Andre, Anna-Lena und Timo einig: Nur eine der beiden liefert eine tolle, überzeugende Serie ab. Außerdem im Programm: die Serien „Bonding“, „Quicksand“ und der Film „Highwaymen“ auf Netflix – sowie ein kurzer Serien-Tipp für Jude Law als „Young Pope“ auf Sky.

Alle Podcast-Episoden im Spezial auf NWZonline.de

PrimeflixNow! bei iTunes

PrimeflixNow! bei Spotify

Um diese Serien und Filme geht’s

Quicksand, Netflix

Bonding, Netflix

Dead to me, Netflix

Chambers, Netflix

Highwaymen, Netflix, Film

The Young Pope, Sky

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.