• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Radsport

Fritz eröffnet Bahnrad-Spektakel

13.01.2017

Bremen Das Bahnrad-Spektakel ist eröffnet: Werder-Kapitän Clemens Fritz hat das Bremer Sechstagerennen gestartet. Der Fußballprofi und der Comedian Martin Rütter gaben am Donnerstagabend in der ÖVB-Arena mit einer Signalwaffe den symbolischen Startschuss für die 53. Bremer Sixdays.

Zwölf Profi-Teams drehen bis zum Dienstagabend ihre Runden, die Veranstalter rechnen mit etwa 60 000 Besuchern. Im Vorjahr gewannen Kenny de Ketele und Christian Grasmann.

Das belgisch-deutsche Duo zählt ebenso zu den Favoriten wie der zweimalige Bremen-Sieger Leif Lampater mit seinem niederländischen Partner Wim Stroetinga.

Marcel Kalz, ebenfalls schon zweimal in Bremen erfolgreich, musste mit einem Ersatzrad an den Start gehen. Dem 29-jährigen Berliner ist sein Spezialrad vor wenigen Tagen aus dem Keller seiner Wohnung gestohlen worden. Kalz bat seine Fans via Facebook, die Augen offen zu halten. „Wenn jemand was sieht, bitte kontaktiert mich umgehend“, schrieb er.

Christopher Deeken
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2031

Weitere Nachrichten:

Facebook | Sixdays | Sechstagerennen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.