• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Radsport

Buchmann startet Projekt Tour-Podium

04.02.2020

Palma /Mallorca Ein Mann großer Töne ist Emanuel Buchmann nicht. Doch kleiner als seine 1,81 Meter will sich der 27-jährige Radprofi aus Ravensburg auch nicht machen: Nach Platz vier im Vorjahr soll es in diesem Jahr bei der Tour de France noch höher hinaus gehen. „Ich war so nah dran 2019, daher muss das Podium dieses Jahr schon das Ziel sein“, sagte Buchmann der Deutschen Presse-Agentur in Palma de Mallorca, schob aber im selben Atemzug nach: „Unmöglich ist es nicht, aber es muss einfach alles passen.“

Die Vorzeichen jedenfalls sind gut. Beim zweiten Teilstück der Mallorca Challenge startete Buchmann am Freitag im ersten Rennen mit einem Sieg in die Saison. Das gleiche war dem Kletterspezialisten 2019 gelungen. Für Buchmann ein gutes Omen. „Für den Kopf ist das echt gut, wenn man so in die Saison startet. Da merkt man, dass man im Winter gut gearbeitet hat“, sagte der auf der österreichischen Seite des Bodensees lebende Profi vom Bora-Hansgrohe-Team.

Noch mehr Berge als im Vorjahr, kein Teamzeitfahren, ein Einzelzeitfahren, das ebenfalls in der Höhe endet – die Tourstrecke 2020 scheint wie gemacht für Buchmann. „Sie sollte mir schon liegen“, bekannte dieser. Auch wenn er sich der großen Konkurrenz durchaus bewusst ist und sagte: „Ineos und Jumbo-Visma haben brutal starke Teams. Aber wir werden sicher auch ein starkes Team am Start haben. Man wird sehen, was am Ende dabei rauskommt.“

Seine Teamkollegen trauen Buchmann einen Coup bei der Frankreich-Rundfahrt zu. „Die Tour dieses Jahr passt perfekt zu Emu“, sagte Sprinter Pascal Ackermann: „Dieses Jahr werden alle auf ihn gucken, letztes Jahr war er noch der Underdog – das ist jetzt vorbei.“

Doch die Tour ist nicht das einzige Ziel Buchmanns. Direkt danach will er in Tokio um eine Medaille kämpfen. „Die Chance, Olympiasieger zu werden, hat man selten. Wenn sich die Chance ergibt, will ich sie natürlich wahrnehmen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.