• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Rastede

100 Jahre Kirchturmuhr und ein kostbarer Fund

22.12.2009

RASTEDE Rechtzeitig auch als mögliches Weihnachtsgeschenk ist wieder ein „Rasteder Archivbote, Mitteilungsblatt des Gemeindearchivs Rastede“ unter der Redaktion von Margarethe Pauly, Archivleiterin, und Marit Strobel erschienen. Die (neben zwei Sonderheften) 16. Ausgabe enthält auf diesmal 62 Seiten bebilderte Mitteilungen zur Geschichte Rastedes und zu Rasteder Persönlichkeiten. So berichtet Ihno Fleßner aus fachkundiger Sicht über 100 Jahre (1908 bis 2008) Rasteder Kirchturmuhr, mit interessanten, wissenswerten Details zur Vorgeschichte wie auch zur Technik. Margarethe Pauly erzählt die Geschichte der Bark „Rastede“ aus dem 19. Jahrhundert mit dem Rasteder Kapitän und Mitbesitzer der Bark, August Lauw. Um einen Zufallsfund, der sich als Kostbarkeit erwies, geht es in einem weiteren Bericht, und schließlich konnte mit freundlicher Genehmigung des Autors der Vortrag „Rastede in der oldenburgischen Geschichte“ abgedruckt werden, den Professor Dr.

Heinrich Schmidt in einer Veranstaltung anlässlich der Gründung des Vereins „Förderkreis Palais“ gehalten hat.

Der Archivbote Nr. 16 ist jetzt für 3 Euro im Gemeindearchiv, Palais-Nebengebäude, 04402/82025, erhältlich, wo auch die meisten früheren Ausgaben noch vorrätig sind, außerdem im Palais und u.a. in den Rasteder Buchhandlungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.