• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Rastede

Jungzüchter schlägt „alte Hasen“

12.11.2011

RASTEDE Da machen die Kaninchen lange Ohren: Jungzüchter Timon Helmers aus Wemkendorf verweist die „alten Hasen“ unter den Züchtern bei der Rassekaninchenschau des Kaninchenzüchtervereins I 48 Rastede in der Rasteder Schützenhalle auf die Plätze.

Mit seinen Kleinchinchilla holt er den Jugendmeistertitel und bekommt mehr Punkte als die erwachsenen Züchter in den anderen Klassen. Außerdem stellt er das Pärchen der Schau und das beste Tier der Jugend. Das ist das Ergebnis der Wertungsrichter, die bereits am Freitagvormittag die ausgestellten Tiere bewertet haben.

Gesamtsieger der Schau, die an diesem Sonnabend und Sonntag, 12. und 13. November, in der Schützenhalle (Mühlenstraße) geöffnet ist, sind indes die erwachsenen Züchter. Klarer Sieger der Schau ist Siegfried Riedel. Eng beieinander liegen die Plätze zwei und drei, die an Uwe Büsing und Wilhelm Steinmann gehen.

Bei den Erwachsenen siegt in der Klasse der Kaninchen ohne besondere Merkmale Gerold Büsing (Helle Großsilber). In der Klasse Kurzhaartiere holt Steinmann (Castor-Rex) den Sieg. Die Klasse Wiener entscheidet Uwe Büsing (Blaue Wiener) für sich.

Vereinsvorsitzender Steinmann stellt zudem den besten Rammler der Schau (Castor Rex), Riedel die besten Häsin (Großchinchilla). Stefanie Büsing zeigt das beste Jungtier (Farbenzwerge wildfarben).

Die erfolgreichen Züchter der Schau werden an diesem Sonnabend ab 15 Uhr von Bürgermeister Dieter von Essen ausgezeichnet. Geöffnet ist am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

131 Rassekaninchen aus 17 verschiedenen Rassen werden gezeigt. Einige Tiere dürfen in einem Streichelgehege auch berührt werden. Der Verein bietet außerdem eine Tombola an.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.