• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Rastede

Jubilare: Feuerwehr ehrt treue Mitglieder

02.11.2019

Neusüdende Langjährige Mitglieder sind bei der Freiwilligen Feuerwehr Neusüdende geehrt worden. Auf 50-jährige Dienste im Feuerlöschwesen blickt Walter Basenbrunken zurück, auf 40 Jahre Gerd Kohlwes und Heino Lewedag. 25 Jahre im Einsatz sind Dennis Eike und Hans-Walter Schmidt. Zu den Gratulanten gehörten kürzlich Bürgermeister Dieter von Essen, Kreisbrandmeister Andree Hoffbuhr, Gemeindebrandmeister Ingo Riediger und Ortsbrandmeister Hermann Folte.

Gemeinsam hatten alle Geehrten, dass sie verschiedene Lehrgänge absolvierten und unterschiedliche Beförderungsstufen durchliefen. Bei zwei Jubilaren kamen zudem besondere Funktionen hinzu: Kohlwes ist in der Einheit Neusüdende seit 1990 auch als Gruppenführer tätig. Von Mai 1994 bis Mai 2000 war er stellvertretender Ortsbrandmeister. Seit März 2018 ist er zudem Mitglied der Technischen Einsatzleitung des Landkreises Ammerland.

Eike war 2017 maßgeblich an der Gründung der Jugendfeuerwehr Neusüdende beteiligt. Von 2017 bis 2019 hatte er hier die Funktion des Jugendfeuerwehrwartes inne. Seit Februar 2018 ist er zudem als Kreispressewart tätig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.