• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Rastede

Neue Modul-Kita in Rekordzeit bezogen

22.09.2018

Rastede Ein Jahr vom Feststellen des Bedarfs bis zur Inbetriebnahme: Für Beratung, Ausschreibung und letztlich den Bau eines Kindergartens ist das schon ziemlich schnell. Das stellte auch Bürgermeister Dieter von Essen am Freitagnachmittag fest, als in Rastede der neue Kindergarten Buschweg eingeweiht wurde. Ende Mai hatte der in Modulbauweise errichtete Kindergarten den Betrieb aufgenommen. „In dieser Woche wurde nun letztendlich noch das Gerätehaus fertiggestellt“, sagte von Essen. Im Herbst sollen dann noch die Anpflanzungen auf dem Grundstück erfolgen.

Der Kindergarten umfasst zwei Gruppen mit insgesamt 48 Plätzen, wovon aktuell 38 belegt sind, berichtete der Bürgermeister. In den kommenden Wochen erfolge die weitere Belegung mit Kindern, die das dritte Lebensjahr vollendet haben. Leiterin des neuen Kindergartens ist Rita Ulrich-Helms, die sich mit acht Mitarbeiterinnen um die Kinder kümmert. „Das Gebäude ist wirklich schön geworden“, sagte sie und zeigte sich zuversichtlich, dass ein schönes Miteinander möglich sein wird.

Erst im März hatten die Bauarbeiten auf dem Grundstück neben der Kita Feldbreite begonnen. Zwei Monate später war der neue Kindergarten bezugsfertig. Es sei ein Gebäude hoher Qualität entstanden, das langfristig Bestand haben werde, unterstrich Architekt Oliver Ohlenbusch von der Gruppe omp. In anderen Kommunen würde bei solchem Handlungsdruck nur noch Länge mal Breite gebaut, hier sei ein anspruchsvoller Bau entstanden, der technisch auf dem neusten Stand sei. Die Baukosten belaufen sich auf insgesamt 1,1 Millionen Euro, sagte von Essen.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.