• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Rastede

Schlossfloh am 1. Mai in Rastede

29.04.2019

Rastede Mehr als 500 Händler und Trödler werden am Mittwoch, 1. Mai, zum Schlossfloh auf dem Turnierplatz im Rasteder Schlosspark erwartet. Der Flohmarkt findet in der Zeit von 10 bis 17 Uhr statt. Verkaufsstände können bereits ab 6 Uhr aufgebaut werden. Neuware wird beim Schlossfloh nur sehr begrenzt zugelassen und muss vorher angemeldet werden. Ansonsten ist keine Anmeldung nötig, es gibt genug Platz für alle Händler.

Der Flohmarkt steht wieder unter dem Motto „Trödeln für die ganze Familie in entspannter Atmosphäre mitten im Grünen“. Das Gastronomie-Angebot wird – dem 1. Mai entsprechend – aufgestellt sein, kündigen die Organisatoren an. Es wird auch wieder Straßenmusik erklingen. Speziell für die kleinen Besucher wird eine große Hüpfburg aufgebaut. Auch Kasperletheater und Kinderschminken sind geplant. Lokale Vereine wie zum Beispiel die DLRG werden sich präsentieren und mit Aktionen für sich werben. Der Eintritt ist frei. Kinder bis zwölf Jahre dürfen wieder einen Stand bis 1 Meter kostenlos aufbauen.


Mehr Informationen unter   www.schlossfloh.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.