• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Flixbus landet im Graben – sieben Verletzte
+++ Eilmeldung +++

Unfall Auf A1 Bei Bramsche
Flixbus landet im Graben – sieben Verletzte

NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Rastede

Scherf wirbt für WG-Leben im Alter

09.05.2019

Rastede Um das Thema „Leben und Wohnen im Alter“ ging es am Mittwochnachmittag im Café der Awo-Altenwohnanlage in Rastede. Auf Einladung des SPD-Bürgermeisterkandidaten Lars Krause war Henning Scherf zu Gast, der frühere Bürgermeister Bremens.

Vor rund 60 Zuhörern betonte Krause eingangs, dass es wichtig sei, ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Gerade für Rastede gelte dies, wo er die Form der Kommunikation und der Bürgerbeteiligung für mangelhaft halte.

Scherf erläuterte den Anwesenden, wie er 1987 mit Freunden eine Wohngemeinschaft mitten in Bremen gründete. Da war er noch keine 50 Jahre alt. „Wir müssen Wege und Mittel finden, um im Alter nicht allein zu sein“, sagte Scherf.

In der Wohngemeinschaft habe noch heute jeder seine eigene Wohneinheit, reihum würden sich die Bewohner einladen – zum Essen, zum Reden oder mal zu einem Ausflug. „Es ist lebenserhaltend, sich ein Netz zu stricken mit Leuten, die zupacken“, so Scherf.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.