• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Rastede

Schlossherrin öffnet die Türen

04.04.2017

Rastede Wie sieht es eigentlich im Schloss zu Rastede aus? Das dürfte sich wohl jeder schon einmal gefragt haben, der bei einem Spaziergang durch den Park an dem klassizistischen Bau vorbeigegangen ist, den Peter Friedrich Ludwig Ende des 18. Jahrhunderts zum Schloss in seiner heutigen Form umbauen ließ.

Einen Blick hineinzuwerfen, das war lange Zeit jedoch nur geladenen Gästen möglich – etwa bei Empfängen anlässlich der Rasteder Musiktage oder des Oldenburger Landesturniers. Im Herbst 2014 hatte es erstmals eine öffentliche Führung gegeben, und das Interesse war riesengroß.

500 Gäste führte Hausherrin Caroline Herzogin von Oldenburg damals durch das Schloss und freute sich über die große Resonanz. Rund 150 Personen, die keinen Platz mehr bekommen hatten, standen seinerzeit noch auf der Warteliste. Ähnlich groß war auch 2015 die Nachfrage.

Nun gibt es eine neue Gelegenheit, das Schloss zu besichtigen. Am Samstag, 22. Juli, wird Caroline Herzogin von Oldenburg wieder die Türen für Besucher öffnen – von 14 bis 16 Uhr. Auch dieses Mal ist die Teilnehmerzahl bei den vier Führungen begrenzt – auf insgesamt 200 Personen. Mit etwas Glück stehen Sie aber auf der Gästeliste.

Die NWZ verlost in Kooperation mit der Residenzort Rastede GmbH 25 Mal zwei Plätze für die Führung um 15 Uhr. Und so leicht können Sie mitmachen: Einfach den nebenstehenden Coupon ausfüllen, Name und Adresse nicht vergessen und bis Montag, 10. April, einsenden an die NWZ-Redaktion, Oldenburger Straße 242, 26180 Rastede, oder dort direkt in den Hausbriefkasten werfen.

Auch im Internet können Sie mitmachen. Den Coupon finden Sie unter www.NWZonline.de/gewinnspiele-ammerland. Unter allen Einsendern werden die Gewinner per Los ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wer sich nicht auf das Losglück verlassen möchte, kann sich bei der Residenzort Rastede GmbH für eine Führung im Schloss Rastede am Samstag, 22. Juli, anmelden. Die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung daher empfehlenswert.

Die Führungen finden in der Zeit von 14 bis 16 Uhr statt. Sie dauern jeweils etwa 30 Minuten und kosten 1,50 Euro pro Person. Für Kinder bis einschließlich 14 Jahre ist die Teilnahme kostenlos. Treffpunkt ist zur jeweils gebuchten Zeit vor dem Schloss.

Caroline Herzogin von Oldenburg begleitet die Führungen, die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rastede und der Residenzort Rastede GmbH angeboten werden. Anmeldungen können telefonisch unter Telefon  0 44 02/93 98 23, persönlich in der Tourist-Information am Marktplatz in Rastede, Kleibroker Straße 1, oder per E-Mail (info@residenzort-rastede.de) erfolgen.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.