• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Rastede

Kaninchenzucht: Schöne Schau mit starker Jugend

10.11.2014

Rastede Der Kaninchenzüchterverein I 48 Rastede präsentierte am Wochenende Rassekaninchen verschiedener Züchter. In der Schützenhalle an der Mühlenstraße, die als Veranstaltungsort längst zur Tradition geworden ist, war eine breite Kollektion von Rassen und Farben Bestandteil der Schau. Die Züchter standen interessierten Besuchern und Züchterkollegen bei verschiedenen Fragen zur Seite, so dass ein reger Austausch entstand.

Die traditionsreiche Veranstaltung um das Bewerten und Prämieren der Zuchttiere wurde am Sonnabendnachmittag vom 1. Vorsitzenden, Wilhelm Steinmann, eröffnet. Besonders da allerorts ein Rückgang der Zuchtzahlen zu verzeichnen ist, freute sich Steinmann über die erneut starke Beteiligung der Jungzüchter. Unterm Strich war sogar eine Steigerung zum Vorjahr zu verzeichnen. „Insgesamt 133 Tiere zeigen wir auf dieser Schau, das sind zehn mehr, als im November 2013“, sagte Steinmann.

Der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands Oldenburg-Nord, Heiko Würdemann, fand ebenfalls lobende Worte: „Bei einer solch hervorragenden Schau gibt es keine Verlierer.“ Bürgermeister Dieter von Essen betonte in seiner kurzen Eröffnungsrede, wie wichtig der Beitrag der aktiven Vereinsmitglieder für das Fortbestehen der Zuchttradition sei. „Gerade der enge Kontakt zu allen interessierten Besuchern macht eine solche Schau zu einem wichtigen Aushängeschild für die Vereinsarbeit, insbesondere wenn es um das Erreichen von Nachwuchs geht.“ Er dankte den Züchtern und allen Mitwirkenden für die reibungslose Organisation.

Ausgezeichnet wurde im Anschluss an die Ansprachen Gesamtsieger Gerd Gerken für eine Leistung von 773,5 Punkten für seine Sachsengold-Kaninchen. Dafür erhielt er den Wanderpokal der Gemeinde Rastede. Jugendmeister wurde Tobias Meinjohanns aus der Zuchtgemeinschaft Meinjohanns/Wiechmann für seine Thüringer. Ebenfalls einen Pokal ergattern konnte Timon Helmers für seine Kleinchinchilla in der Kategorie „Bestes Jungtier“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.