• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber

„Balloonbike“: Neuer Fahrradtyp erobert den Markt

12.05.2005

[SPITZMARKE]GöTTINGEN GÖTTINGEN/PDF - Vielfältig und gespickt mit Neuheiten, so präsentiert sich der Fahrradmarkt in diesem Frühjahr. Neben den immer beliebter werdenden Balloonbikes steht das Trekkingrad voll im Trend.

Ein neuer Fahrradtyp erobert den Markt: „Balloonbikes“, das sind Allround-Räder mit Ballonreifen. Sie gelten als der Trend 2005. Mit seinem immensen Volumen schluckt der Ballonreifen die Unebenheiten der Straßen und schont Knochen und Gelenke der Radler. Mehr als 30 namhafte Hersteller, darunter Puky, Utopia und Winora sowie Riese und Müller, bieten schon „Balloonbikes“ mit den superdicken Big Apple-Fahrradreifen von Schwalbe an. Puky bringt das erste Kinder-Balloonbike auf den Markt. Die dicken 20 Zoll-Reifen sorgen für eine „Luftfederung", die die Wirbelsäule schont – wichtig gerade für Kinder in der Wachstumsphase. Der 2005-Trend geht außerdem zum Trekkingrad: Es ist wendig und schnell auf Asphalt wie ein Rennrad, doch mit der aufrechteren Sitzposition des Mountainbikes hat der Fahrer eine bessere Übersicht im Verkehr. Das erste Rennfaltrad kommt in diesem Frühjahr auf den Markt. Das Faltrad-Sondermodell „Birdy 10 Jahre" von Hersteller Riese& Müller rollt auf

20-Zoll-Rennbereifung (Serie 18 Zoll) und hat eine Rennradausstattung mit Rennübersetzung. Dieses „Birdy“ ist auf 100 Stück limitiert – und dürfte damit zum Sammlerobjekt avancieren.

Weitere Nachrichten:

Apple

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.