• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
Nachbargemeinden
Regionalkarte
Oldenburg

Vandalismus auf Fußballplatz
Darüber soll (kein) Gras wachsen

Darüber soll (kein) Gras wachsen

Die tiefen Rillen, die womöglich ein Quad auf dem Sportplatz beim SV Ofenerdiek hinterlassen hat, wurden am Dienstag aufgefüllt, gelockert und neu angesät. Wir haben bei der Stadt angefragt, ob es solche Fälle öfter gibt, wer die Kosten trägt, welche Plätze einen besonderen Schutz erhalten und wie es um Lärmbelästigung und Vermüllung steht.

Blexen/Butjadingen

Glaube in der Wesermarsch
Sie strahlt Freude an Kirchenmusik aus

Sie strahlt  Freude an Kirchenmusik aus

Die Blexer Gemeinde hat eine neue Kantorin. Sie engagiert sich auch in der Ferienregion Butjadingen.

Horumersiel

Vor 90 Jahren in Horumersiel
Wo der Diktator auch mal menschelte

Wo der Diktator auch mal menschelte

Adolf Hitler und Leni Riefenstahl bummelten am Strand von Horumersiel. Der Diktator mochte den kleinen Sielort und hielt sich dort mehrmals auf.

Brake

corona-Pandemie
Es wird jetzt zweigleisig geimpft in Brake

Es  wird jetzt zweigleisig geimpft in Brake

Alles ist gut organisiert. In allen Senioren- und Pflegeheimen in der Wesermarsch sind jetzt die Bewohner einmal durchgeimpft.

Burhave

Bürgerverein Burhave
Gemeinsam stark für das Nordseebad

Gemeinsam stark für das Nordseebad

Vorsitzender Ralph Krümpelmann und seine Leute engagieren sich in vielfältiger Weise für das Dorf. Der Verein zählt 320 Mitglieder. Die Zahl ist stabil. Auch junge Leute sind in letzter Zeit dazugekommen.

Wildeshausen

Stadtentwicklung in Wildeshausen
Keine klare Linie für die Innenstadt

Keine klare Linie  für die Innenstadt

Bauherren in der Wildeshauser Innenstadt können sich an der neuen Gestaltungsfibel der Stadt orientieren – müssen es aber nicht. Die vor gut zwei Jahren beschlossene Erhaltungssatzung ist wieder vom Tisch.

Ganderkesee

Landkreis-Oldenburg-Check
Ganderkeseer leben gern in ihrer Gemeinde

Ganderkeseer  leben gern in ihrer Gemeinde

In sechs der 14 Bewertungskategorien hat die Gemeinde Ganderkesee überdurchschnittlich abgeschnitten. Vor allem punktet die Gemeinde bei Lebensqualität, Nahversorgung und Sportangeboten.

Edewecht

Weniger Verkehr in Edewecht
Küstenkanal gilt als Alternative zur Straße

Küstenkanal gilt als Alternative zur Straße

Die Planungen sind in vollem Gang: Zukünftig sollen mehr Containerschiffe fahren und die Lastwagen ablösen. Es gibt aber auch Veränderungen: Edewechts Bürgermeisterin Petra Lausch hat ihre Sprecherfunktion abgegeben.

Ganderkesee

Ganderkeseer Pastoren im Gespräch mit Familien
Wie Kirchen die Konfirmation planen

Wie Kirchen die Konfirmation planen

Die Konfirmationstermine stehen fest. Doch ob die Gottesdienste möglicherweise noch verschoben werden, hängt auch von neuen Vorgaben der Politik zu den Kontaktbeschränkungen ab.

Wiefelstede

Bildung
Ab Herbst wird nur mit Tablet gelernt

Ab Herbst wird nur mit Tablet gelernt

Die Oberschule Wiefelstede geht neue Wege: Nach den Sommerferien soll eine Klasse nur mit dem Tablet lernen. Hefte, Bücher und Füller verschwinden.

Ganderkesee

Ganderkesee im Landkreis-Oldenburg-Check
„Zuhause-Gefühl“ stellt sich schnell ein

„Zuhause-Gefühl“ stellt sich schnell ein

Gästeführerin Elisabeth Kühling ist vor 30 Jahren aus Dortmund in die Gemeinde Ganderkesee gezogen. Wie sie hier Fuß gefasst hat und wie heute ihr Blick auf die Gemeinde aussieht.

Sport
„Wir müssen dringend gegensteuern“

„Wir müssen  dringend gegensteuern“

Der Kreissportbund (KSB) Wesermarsch verzeichnet einen Mitgliederverlust von mehr als fünf Prozent. KSB-Geschäftsführer Peter Büsching-Czerny nimmt dazu Stellung.

Wehnen/Ofen

Kreisverkehr in Wehnen
Autofahrer müssen wieder mehr Zeit einplanen

Autofahrer müssen wieder mehr Zeit einplanen

Bereits ab diesem Mittwoch wird auf der Hermann-Ehlers-Straße wieder gearbeitet. Diesmal soll die halbseitige Sperrung mehrere Wochen bestehen bleiben.

Nordwest-Prospekte

NWZ-Guide - Das Branchenportal

Oldenburg/Vechta/Emden/Hannover/Bremen

Beschäftigung im Nordwesten
Mehr Arbeitssuchende im Oldenburger Land und in Ostfriesland

Mehr Arbeitssuchende im Oldenburger Land und in Ostfriesland

Trotz des leichten Anstiegs im Februar gegenüber dem Vormonat erweist sich der regionale Arbeitsmarkt größtenteils als stabil. Die Corona-Krise sorgt allerdings für eine saisonuntypische Entwicklung.

Ihlow

Aktion der Jugendpflege Ihlow
Müll sammeln und quatschen

Müll sammeln und quatschen

Was ist eigentlich ein „Trash Talk Walk“ den die Ihlower Jugendpflege mehrmals in der Woche anbietet? Unsere Redaktion hat einen solchen Spaziergang begleitet.

Hinte

Neues Angebot von Kitas in Hinte
Informationen für Eltern auch per Handy-App

Informationen für Eltern auch per Handy-App

Eltern der Kindertagesstätte „Hummelburg“ in Loppersum und der Kita „Kleine Abenteurer“ in Osterhusen können jetzt Informationen über eine App zu erhalten. Den persönlichen Austausch soll das aber nicht ersetzen.

Pewsum

Pewsumer Ortsvorsteher im Interview
„Es muss sichtbar sein, dass hier etwas passiert“

„Es muss sichtbar sein, dass hier etwas passiert“

Sonja Heyen und Johann Schüller sind Ortsvorsteher in Pewsum. Im Interview sprechen sie über seniorengerechte Wohnungen, die Attraktivität des Ortskerns und darüber, was den Ort in der Krummhörn so lebenswert macht.

Emden

Stadt Emden plant Wettbewerb
Bürger-Ideen für Schwanenteich gefragt

Bürger-Ideen für Schwanenteich gefragt

Die Parkanlage Schwanenteich in Emden steht bei schlechtem Wetter teilweise unter Wasser. Daher soll die Anlage neugestaltet werden. Die Stadt sucht dafür Ideen von Bürgerinnen und Bürger, die in einen Wettbewerb einfließen sollen.

Ostfriesland

Stiftung der Ostfriesischen Landschaft
Johann de Pottere-Stiftung lobt Preis für Pferdezucht und -sport aus

Johann de Pottere-Stiftung lobt Preis für Pferdezucht und -sport aus

Die Johann de Poterre-Stiftung der Ostfriesischen Landschaft lobt auch in diesem Jahr wieder den gleichnamigen Preis aus. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, die auf mehrere Preisträger verteilt werden.