• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Ab geht’s

05.04.2017

Der Traum, ein selbst entworfenes Transportmittel zu bauen und zu präsentieren – für eine Gruppe Studierender der Uni Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer wird er im Sommer wahr. Die Gruppe nimmt am internationalen Wettbewerb „Hyperloop Pod Competition II“ in Kalifornien teil. Ziel ist, eine selbst konstruierte Transportkapsel möglichst schnell über die kalifornische Hyperloop-Teststrecke zu schicken. Hyperloop ist eine Art Zug in einer Röhre. Dank Schwebetechnik und geringem Luftwiderstand könnte das System künftig Passagiere mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1200 Kilometern pro Stunde befördern.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.