• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Älteres Ehepaar im eigenen Haus überfallen

29.01.2016

Emstek Albtraum für ein älteres Ehepaar in Höltinghausen, Landkreis Cloppenburg: Am Mittwochabend veranschlagte ein bislang unbekannter Täter zwischen 18.45 und 19.20 Uhr einen Raubüberfall auf ihr Zuhause im Riedenweg.

Der Täter klingelte an der Haustür und drängte die Hausbewohnerin, die geöffnet hatte, unter Vorhalt einer Waffe in den Flur. Als ihr Mann hinzukam, wurden beide vom Täter in das Badezimmer dirigiert und eingeschlossen. Anschließend suchte der Täter im Haus nach Wertgegenständen und konnte Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Euro erbeuten. Der Täter entkam unerkannt.

Die Opfer konnten sich wenig später selbst befreien und Hilfe verständigen. Den Täter beschreiben sie als ca. 25-28 Jahre alt, schlank und ca. 180-190 cm groß. Bei der Tatausführung soll er eine schwarze Sturmhaube mit Löchern für die Augen und den Mund getragen haben. Auf dem Kopf trug er die Kapuze seines Oberteils. Wer vor oder zur Tatzeit im oben genannten Bereich verdächtige Fahrzeuge beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Cloppenburg unter Tel. 04471/18600 zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.