• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Wenn es dem Holz an den Kragen geht

20.08.2018

Bibelte Es wurde laut, dreckig und es wurde hart gekämpft: Bei der ersten Nordwestdeutschen Meisterschaft im Kettensägenschnitzen in Bibelte (Gemeinde Saterland, Landkreis Cloppenburg). Für das Holz-Event sind die Kettensägenkünstler Sylvia Itzen, Andy Assman, Michael Knüdel, Carsten Schmidt, Lukas Mathmann, Bernd Voigt und Andreas Stentrup aus dem ganzen Bundesgebiet angereist. Ebenfalls mit dabei war Lokalmatador Steffen Merla. Höhepunkt der zweitägigen Veranstaltung war jeweils um 15 Uhr das Speedcarving. Bei diesem Schnitzen mit der Kettensäge auf Zeit mussten die Teilnehmer innerhalb von 45 Minuten an ausgewählten Mottowerkstücken ihr ganzes Geschick zeigen. Neben den Wettbewerben konnten Hunderte von Besuchern auch noch bei der Wahl der Gewinner mitbestimmen und die geschnitzten Kunstwerke ersteigern. Und es wurde sogar ein Haus gebaut: Die Gäste konnten ebenfalls miterleben, wie an beiden Tagen ein Vollstamm-Blockhaus vom Fundament bis zur Dachspitze errichtet wird.

Die Hälfte des Erlöses der Veranstaltung kommt dem Förderverein der Soesteschule in Elisabethfehn zu Gute.


Ein Video unter   www.nwzonline.de/videos 
Heiner Elsen
Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2906

Weitere Nachrichten:

Landkreis Cloppenburg | Blockhaus

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.