• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Rover-Fahrer drängt 45-Jährige ab

30.11.2019

Elsfleth Die Polizei Elsfleth sucht dingend Zeugen. Es geht dabei um ein Vorfall, der sich bereits am vergangenen Mittwoch, 27. November, in der Zeit von 16.15 Uhr bis 16.30 Uhr auf der Bundesstraße 212 im Bereich Elsfleth ereignet hatte.

Eine 45-Jährige aus Elsfleth befuhr mit ihrem VW-Touran die Bundesstraße 212 aus Brake kommend in Richtung Berne.

In Höhe Oberrege fuhr ein Range Rover von einem dortigen Tankstellengelände und bog vor ihr auf die B 212 in Richtung Berne auf. Die 45-Jährige musste ihren Pkw stark abbremsen um einen Zusammenstoß mit dem vor ihr auffahrenden Range Rover zu verhindern.

Nach Passieren der Huntebrücke beabsichtigte die 45-Jährige, den Range Rover zu überholen. Als sie sich im Überholvorgang befand, zog der Fahrer des Range Rovers nach links, so dass sie ihren Überholvorgang abbrechen musste und wieder hinter dem Range Rover einscheren musste.

Zeugen des Vorfalls, die Angaben zum geschilderten Sachverhalt machen können. werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04404/2263 bei der Polizei zu melden.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.