• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Friesenbrücke – Unfall aufgearbeitet

19.01.2017

Weener Gut ein Jahr nach der folgenschweren Kollision eines Frachters mit der Emsbrücke im ostfriesischen Weener ist der Unfall juristisch aufgearbeitet. Der Lotse und der Kapitän hätten sich in der Unglücksnacht des 3. Dezember 2015 fahrlässigerweise nicht ordentlich mit dem Brückenwärter abgesprochen, teilte das Landgericht Aurich am Mittwoch mit.

Diese Pflichtvergessenheit sei aber kein grob pflichtwidriges Verhalten, dass die Verhängung einer Geldstrafe rechtfertige. Deshalb wies das Gericht die Forderung der Staatsanwaltschaft nach einem Strafbefehl gegen den 57-jährigen Lotsen und den 53 Jahre alten Kapitän ab. Eine Revision ist nicht zugelassen.

Weitere Nachrichten:

Landgericht Aurich | Staatsanwaltschaft

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.