• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Änderung des Infektionsschutzgesetzes
„Corona-Notbremse“ passiert auch den Bundesrat

NWZonline.de Region

Museum hat Corona gemeistert

12.08.2020

Geeste Wie andere Einrichtungen in Niedersachsen auch hat das Emsland Moormuseum in Geeste von der Corona-Hilfe des Landes profitiert. „Das Land Niedersachsen hat wirklich gut reagiert, indem es ein Hilfspaket für Museen aufgelegt hat, um Eintrittsausfälle auszugleichen“, sagte Museumsdirektor Michael Haverkamp. Mit dem Zuschuss sei das Defizit seines Hauses zur Hälfte ausgeglichen worden.

Im Übrigen habe das Museum mit Sparmaßnahmen auf die Einnahme-Ausfälle wegen der mehrmonatigen Corona-Schließung reagiert. Unter anderem sei eine für dieses Jahr geplante Sonderausstellung auf nächstes Jahr verschoben worden, der dafür eingeplante Etat sei in den normalen Haushalt geflossen. Geld sei auch wegen abgesagter museumspädagogischer Projekte gespart worden.

Aufs Jahr 2020 bezogen habe das Museum bislang 40 Prozent der sonst üblichen Besucherzahl verzeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.