• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Große Nachfrage am Telefon

21.03.2019

Zahlreiche Leser haben am Mittwoch bei der Darmkrebs-Telefonaktion von Ärzteschaft und NWZ die Gelegenheit genutzt, mit fünf Experten zu sprechen. Von links, sitzend: Privatdozent Dr. Dirk Weyhe und Dr. Johannes Bartner, stehend von links: Privatdozent Dr. Ulf Helwig, Prof. Dr. Hans Seifert und Prof. Dr. Claus-Henning Köhne gaben zahlreichen Anrufern Ratschläge. Ein generelles Problem scheint die Vergabe von Terminen für eine Darmspiegelung zu sein. Mehrere Anrufer gaben an, dass sie länger auf Termine beim Facharzt warten müssten. Stuhluntersuchungen und Darmspiegelungen sind Maßnahmen der Vorsorge, zu denen die Ärzte raten. Der Monat März gilt als Darmkrebs-Monat. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.