• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Herz gefragt

04.11.2017

Wer erleben möchte, wie liebevoller Umgang innerhalb einer Familie funktioniert, ist gut beraten, eine Familie mit einem behinderten Kind aufzusuchen. Im ganzen Oldenburger Land gibt es solche Familien, die sich der gewaltigen Aufgabe stellen, ihr Kind mit Beeinträchtigungen auf Dauer zu pflegen.

Neben vielen besonderen Glücksmomenten bedeutet das aber auch eine große Belastung für Eltern und Geschwister.

Deshalb ist es ein bewundernswertes Projekt, mit dem sich die Initiatoren von „Kiola“ auf den Weg gemacht haben. Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land: Das bedeutet für die betroffenen Familien, endlich mal gelegentlich Ausspannen zu können, Luft zu holen und Kraft zu schöpfen – und die behinderten Kinder in dieser Zeit bestens betreut zu wissen.

Jetzt schon vielen Dank für Ihre Mithilfe, Ihr

NWZ -Redakteur,
zuständig für die
NWZ-Weihnachtsaktion 2017

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.